Seite drucken   Sitemap   Mail an die STIFTUNG 
GEMEINSAM HANDELN   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Warum Stiften? - Mitmachen!  · 

Warum Stiften? – Mitmachen!

GEMEINSINN HEISST, SINNVOLLES GEMEINSAM ZU TUN!

Vorneweggehen und Mitgestalten

In einer Gesellschaft sozialer Gegensätze ist der persönliche Einsatz jedes Einzelnen gefragt. Unsere Gemeinschaftsstiftung wendet sich an alle, die sich engagieren und aktiv einmischen wollen. Viele Menschen sind aufgrund von Alter, Krankheit, Arbeitslosigkeit oder privaten Schicksalsschlägen benachteiligt. Auf diese Herausforderung reagieren wir mit innovativen Konzepten und individuellen Angeboten. Begleiten Sie uns auf diesem Weg!


Stifterinnen und Stifter gesucht

Für private Stifterinnen und Stifter gibt es zwei bewährte Möglichkeiten um langfristig soziale Brücken zu bauen:

Zustiftung:
Sie stiften der Stiftung Gemeinsam Handeln zu, die sich erfolgreich für soziale Anliegen einsetzt. Die Höhe Ihrer Zustiftung legen Sie selbst fest. Im Gegensatz zur Spende wird Ihr Geld nicht ausgegeben, aus den Erträgen werden soziale Projekte finanziert. Auch Zustiftungen können mit einem von Ihnen festgelegten Zweck versehen sein.

Treuhandstiftung:
Sie gründen selbst eine Stiftung unter eigenem Namen, die wir treuhänderisch verwalten. Ihr Vermögen ist somit Teil unserer Gemeinschaftsstiftung.

WARUM SOLL ICH STIFTEN? WEIL GUTE GRÜNDE DAFÜR SPRECHEN!

Sie alleine entscheiden, für welchen sozialen Zweck Sie einen Teil Ihres Vermögens verwenden möchten. Dank des neuen Stiftungsrechts bieten sich steuerliche Vorteile, die Sie nutzen sollten.

Berge versetzen: Viele kleine Erträge für große Ziele

Unsere Stiftung bringt soziale Ideen und die notwendigen finanziellen Mittel zusammen. Ob kleiner Betrag oder großes Vermögen: jeder von Ihnen kann stiften. Vielleicht verzichten Sie auf Ihrem nächsten runden Geburtstag auf Geschenke und stiften stattdessen lieber Zukunft.

Letzter Wille: Über das Leben hinaus sozial mitgestalten

Der Tod gehört zum Leben. Doch es ist nicht leicht, zu Lebzeiten über den eigenen Nachlass nachzudenken. Hier stiftet Ihr Vermächtnis oder Erbe viel Sinn. Ist es nicht schön zu wissen, dass Ihr Vermögen über das eigene Leben hinaus weiter wirkt? Wir reden mit Ihnen über diese sehr persönliche Entscheidung – offen und vertraulich.

DIE VIELFÄLTIGE ARBEIT DES PARITÄTISCHEN IN NRW UNTERSTÜTZEN

Als Stifter/-in übernehmen Sie soziale Verantwortung und sichern die Zukunft von mehr als 3.000 gemeinnützigen Mitgliedsorganisationen des Paritätischen mit über 5.700 Diensten und Einrichtungen.
Die Stiftung Gemeinsam Handeln begleitet alle Schritte, führt Stifter/-innen zusammen, legt Vermögen sicher und rentabel an und sorgt für qualifizierte Beratung.

Eines verbindet alle Mitgliedsorganisationen und den Stifterverbund:
Sie unterstützen Menschen, die Hilfe benötigen und engagieren sich gemeinsam u. a. in Projekten für:

  • Ältere Menschen
  • Frauen und Mädchen
  • Kinder und Jugendliche
  • Schwule und Lesben
  • Psychisch kranke Menschen
  • Menschen ohne Arbeit
  • Menschen mit Behinderungen
  • Arme und Obdachlose
  • Suchtkranke und Straffällige
  • Migranten und Flüchtlinge

Mehr als 5.700 Einrichtungen und Dienste

Zum Paritätischen NRW gehören:

      1410 Tagesangebote für Kinder
        502 Angebote im Bereich Wohnen für Menschen mit Behinderung
        403 Angebote im Bereich Hilfen zur Erziehung, Familienhilfe und Jugendsozialarbeit
        379 Angebote im Bereich Offene Behindertenhilfe, Betreuungsrecht
        376 Einrichtungen der Sozialpsychiatrie
        304 Offene Ganztagsschulen
        303 Angebote um Bereich Arbeit für Menschen mit Behinderung
        310 Pflege-Einrichtungen und -Dienste
        179 Angebote der Jugend- und Kulturarbeit
        192 Angebote der Sucht-, Gefährdeten-, Straffälligenhilfe
        156 Angebote im Bereich Offene Seniorenarbeit und Wohnen im Alter
        122 Angebote der Frühförderung
        121 Angebote im Bereich Psychosoziale Beratung
        111 Angebote im Bereich Bildung
         96 Beschäftigungs- und Qualifizierungsprojekte
         92 Frauen- und Mädchenorganisationen
       114 Sozial-, Schuldner- und Arbeitslosenberatungen
         82 Angebote im Bereich Gesundheitsförderung
         82 Jugendherbergen und Schullandheime
       194 Angebote der Migrationsarbeit
         58 Angebote im Bereich Förderung von Selbsthilfe und Bürgerengagement
       148 sonstige Angebote, Einrichtungen und Dienste

 



 
top